Williamsburg Wahl getroffen, Outerbanks fast

So, gestern haben wir uns dann gegen B&B und für The historic powhatan resort entscheiden. Am Ende eine Preisfrage und empfohlen wurde es uns dann auch noch. Die Kritiken sind durchaus unterschiedlich. Wir hoffen nun einen Renovated Room zu bekommen und freuen uns auf den Whirlpool im Zimmer 😛

Ich werde berichten, wie es ist. Gebucht haben wir vom 21.-24.9. über Expedia, die scheinbar gerade eine Promo haben.

Die Wahl für die Outerbanks-Unterkunft ist noch nicht gefallen. Die Ferienwohnungs-Leute haben übrigens sich noch immer nicht gemeldet (wir haben mittlerweile 2 angeschrieben, einen davon 3 mal). Vielleicht schaffe ich es, sie heute mal anzurufen. Also habe ich da heute abend mal angerufen und siehe da, die Hütte ist noch frei. Ich schätze mal, dann wird sie es auch.

Heute kam auch der offizielle Tourist Guide für die Outer Banks, keine Ahnung, wie ich den bestellte habe. Zu guter letzt: die Maßnahmen sind getroffen, um diesen Blog auch öffentlich zu machen. Bisher haben ja nur ausgewählte Beta-Leser Zugriff gehabt. Jetzt muss ich wohl Werbung machen.

Warten auf den Vermieter

Ja, meine Anfrage an den Vermieter von “Skate away” ist nun schon etwas älter, auch meine Nachfassmail. Vielleicht wollen die nicht an uns vermieten, wir haben ja so komische Termine, zu denen wir wollen. Naja, vielleicht kratze ich mal mein Englisch zusammen und rufe mal an. Auf der anderen Seite ist das ja vielleicht ein Zeichen, nicht dort zu mieten.

Ansonsten weiß ich nun, dass man nur Kindersitze mit amerikanischen Prüfsiegel in Lufthansa Flieger mitnehmen darf (Quelle) und dass es über optimale Sitzplatzwahl im Flugzeug sogar eigene Websites im Netz gibt: Seatguru oder Skytrax.